MTB rides + Fahrtechnik

Kostenlos!

Leistungen

geführte MTB Tour  mit qualifiziertem Tourenguid im Salzburger Land 2-4 Stunden mit Einkehrschwung

Anreise und Verpflegung auf Eigenregie

Zurücksetzen
Beschreibung

Produktbeschreibung

Trainieren – Überwinden – Entspannen

UNSER ZIELE

  • Zusammen Trails und Parks in der Umgebung Salzburg erkunden
  • Biken in der Gruppe verbessert unsere Skills
  • Biken in der Gruppe erhöht den Spaß und das Erlebnis
  • Biken in der Gruppe bietet mehr Sicherheit
  • Biken in der Gruppe hilft den „inneren Schweinehund“ zu überwinden

LOCATION / TERMINE

Konzept RS Wagner Ausfahrten/Technik Training 2019

Insgesamt sind fünf Ausfahrten bzw. Techniktrainings geplant. Der Auftakt erfolgt mit dem Salzburger Radfrühling 2019 am 3. und 4. Mai. Es wird ein Techniktraining (v.a. Kurventechnik, Gleichgewicht und Bunny-Hop) und einen Bunny-Hop Wettbewerb geben. Das Salzburger Trio wird auch wieder angeboten, ebenso wie die Big 5 Challenge. Ein Bikepark Tag ist ebenso geplant. Als fünftes wird es noch eine Ausfahrt geben (Ziel noch nicht bekannt)

1 Salzburger Radfrühling

Am zweiten Tag des Radfrühlings, Samstag 4. Mai, wird am Residenzplatz ein Techniktraining mit verschiedensten Übungen und Spielen angeboten. Zusätzlich wird ein Bunny-Hop Wettbewerb veranstaltet (Zeit fixieren, eventuell Gutschein oder ähnliches (Multi-Tool, Handpumpe, Kettenöl, etc.) als 1. Preis).

Für die Übungen und Spiele gibt es keinen festen Zeitplan, wer kommen will und mitmachen will ist herzlich eingeladen solange wie man Lust hat dabei zu sein.

Nennung für Bunny-Hop Wettbewerb ca. 15 Minuten vor dem Start

Bunny-Hop Wettbewerb: Starthöhe selbst bestimmen, 3 Versuche pro Höhe, nach überwinden einer Höhe wird die Latte um 5cm erhöht.

2 Salzburger Trio

Am 8. Juni wird das Salzburger Trio in Angriff genommen. 3 Berge, 3 Trails, 2.000hm und das Ganze auf 40km Strecke. Es besteht die Möglichkeit nur Teile des Trios zu bestreiten (rechtzeitig Bescheid geben, zwecks verschiedener Treffpunkte und Zeiten). Nach der Hälfte wird eine Rast mit Einkehrmöglichkeit eingelegt und nach der bestandenen Challenge wird sich noch gemütlich auf ein oder zwei After-Ride-Drinks zusammengesessen.

3 RS Wagner goes Bikepark

AM 20.Juli werden wieder die schweren Geschütze aufgefahren (DH-Bike, mindestens Enduro) da es mal wieder in einen Bikepark mit RS Wagner geht. Der Fokus liegt ganz klar bei der Abfahrt, da der Uphill bequem per Lift absolviert wird. Zusätzlich bieten Bikeparks eine unglaubliche Streckenvielfalt an und somit wird alles geboten von Flow-Abfahrten bis hin zu technischen Downhill Geschichten.

4 Big 5 Challenge

Im August wird es nach Saalbach-Hinterglemm gehen, wo die Big 5 Challenge auf uns wartet. Viele Trails, wenig Uphill, dennoch eine herausfordernde Challenge. In der Gruppe fallen Herausforderungen meistens einfacher und wir werden uns gegenseitig pushen und motivieren.

5 Überraschungs-Ausfahrt

Es ist noch nichts genaueres geplant, aber die Ausfahrt wird September/Oktober stattfinden.


Die genauen Daten der einzelnen Ausfahrten werden noch bekannt gegeben (Wetterabhängig)

Kleinere Änderungen vorbehalten

Ich freue mich auf eure Teilnahme,
See you on the Trail, Flo.

  • Touren sind kostenlos, Techniktraining Kosten 20-30€

wenn Du Interesse hast, melde Dich hier an – wir freuen uns

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS Rides

Der Ride ist eine von Radsport Wagner veranstaltete Radtour speziell für Kunden von Radsport Wagner.

Der/Die Teilnehmer/-in nimmt zur Kenntnis, dass der Veranstalter (=Radsport Wagner) grundsätzlich die Route sowohl aus zeitlicher als auch aus örtlicher Sicht nur in groben Zügen plant. An eine im Vorfeld kommunizierte Route ist Radsport Wagner jedoch nicht gebunden, sondern kann diese auch kurzfristig ändern, zB wegen Schlechtwetters. Der Veranstalter hat jedoch weder die Route als solches noch die einzelnen Streckenabschnitte im Detail (insbesondere die Bodenbeschaffenheit oder sonstigen Gefahrenquellen und Sturzzonen) besichtigt oder die Strecke abgesichert. Der/Die Teilnehmeri/-n nimmt daher zur Kenntnis, dass es entlang der Strecke zu Gefahrenstellen (insbesondere im Zusammenhang mit der Bodenbeschaffenheit oder der Witterung), Straßenbau oder Straßenverkehr kommen kann. Weiters nimmt der/die Teilnehmeri/-n zur Kenntnis, dass Teile der Strecke öffentliche Straßen sein können, auf denen die Bestimmungen der StVO gelten, und verpflichtet sich generell, diese zu beachten.

Verhaltensregeln und Voraussetzungen:

Der/die Teilnehmeri/-n hat ihre Fahrgeschwindigkeit ihrem fahrerischen Können, ihrer körperlichen Konstitution und dem Erschöpfungsgrad sowie den jeweiligen Strecken- bzw. Bodenbeschaffenheiten entsprechend anzupassen und sich innerhalb der Gruppe rücksichtsvoll und vorausschauend zu bewegen. Der/die Teilnehmeri/-n verfügt über eine für eine derartige Ausfahrt, die auch ins Gelände führt, geeignete Ausrüstung und ist für die technische Sicherheit der Ausrüstung selbst verantwortlich. Der/die Teilnehmeri/-n verpflichtet sich während der gesamten Radtour einen Helm zu tragen. Der/die Teilnehmeri/-n erklärt, dass sie die Voraussetzungen für die Teilnahme (körperliche Gesundheit und entsprechende Kondition) erfüllt und keine medizinischen Ausschließungsgründe bestehen und er/sie über eine entsprechende Kranken- und Haftplichtverischerung verfügt. Radsport Wagner behält sich vor, bei Zweifel über das Vorliegen einer der Voraussetzungen oder Nichtbeachtung der Verhaltensregeln durch einen beauftragten Erfüllungsgehilfen (zB.Guide/Guidin) die Teilnahme an der Radtour ohne Begründung zu untersagen. Den Veranstalter trifft jedoch keine diesbezügliche Sorgfalts- oder Überprüfungspflicht.

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme an dem Ride erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Risken der/die Teilnehmeri/-n im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Tour und auch nicht für durch ihn selbst oder seine Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden, sofern diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Die Haftung des Veranstalters für leichte Fahrlässigkeit ist somit ausgeschlossen. Radsport Wagner übernimmt auch keine Haftung für Beschädigung oder Verlust privater oder gemieteter Fahrräder und haftet auch nicht für Schäden die durch Dritte und/oder durch Mißachtung der Anweisungen der Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder Nichtbeachtung der StVO verursacht werden. Fügt der/die Teilnehmeri/-n selbst einem Dritten einen Schaden -sei es ein Sach- oder Personenschaden zu- so erklärt er/sie, dafür die Verantwortung zu übernehmen und den Veranstalter diesbezüglich schad- und klaglos zu halten! Der/die Teilnehmeri/-n verpflichtet sich die Verhaltensregeln einzuhalten und erklärt den Sicherheitscheck ihrer gesamten Ausrüstung durchgeführt zu haben und alle Voraussetzungen zur Teilnahme zu erfüllen. Mit der Anmeldung erkennt jede Teilnehmerin den Haftungsausschluss an.

Verwendung von Bild- und Tonmaterial:

Radsport Wagner hat das Recht während des Events Audioaufzeichnungen, Videoaufnahmen und Fotos zu machen und diese, sowie meinen Namen, Bilder von mir, meine Stimme zu jedwedem Zweck für die Homepage, Newsletter und Social Media Auftritte auf unbegrenzte Zeit zu nutzen. Radsport Wagner ist dazu berechtigt, das aufgenommene Material zu seinen Zwecken zu nutzen, es zu senden, zu übertragen, darzustellen, es zu vervielfältigen und/oder das Material mittels jedes Mediums öffentlich zugänglich und verfügbar zu machen.

Der/die Teilnehmeri/-n ist damit einverstanden, dass Radsport Wagner ihre personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, elektronische Adresse) zur Information über weitere Radtouren sowie zur Werbung für Fahrräder und Zubehör oder damit in Zusammenhang stehenden Dienstleistungen erhebt, verwendet, verarbeitet und speichert. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden (per Email an: info@radsport-wagner.at)

Der/die Teilnehmeri/-n bestätigt hiermit die Voraussetzungen für die Teilnahme am Ride zu erfüllen, die Verhaltensregeln, den Haftungsausschluss sowie die Regelung zur Verwendung von Bild- und Tonmaterial (inkl. Datenverwendung) gelesen und verstanden zu haben und vollinhaltlich damit einverstanden zu sein.

Lebenslauf

Name: Florian Fischer
Alter: 27
Beruf: Student der Sport- und Bewegungswissenschaften
Hobbies: Biken, Bergsteigen, Klettern, Ski fahren
eigentlich alles, solange es in den Bergen ist
Faszination Biken: Biken ist für mich mehr als nur eine Sportart, es ist ein Lifestyle! In der Stadt ist es das beste Fortbewegungsmittel und am Berg eine Spaßmaschine! Mit 14 fing ich an in meiner Heimat, in Bayern, Trails in die Wälder zu bauen. Täglich verbrachte ich mehrere Stunden mit Rad, Schaufel und viel Energie dort. Zu fahren und zu bauen, ließ meine Leidenschaft dafür aufflammen. Vor allem fasziniert mich die Geschwindigkeit, die Vielseitigkeit und Energie beim Downhill, aber auch die Ruhe, Erkundung der Natur und die „Eroberung des Berges“ beim Enduro fahren.
Seit ich diesen Sport angefangen habe, konnte ich auf den verschiedensten Trails Erfahrung sammeln. Von Hochalpinen Trails im Bike-Eldorado Vinschgau (Südtirol), über die lokalen Trails am Gaisberg oder in vielen Bikeparks in Österreich und Deutschland. Durch diese Vielseitigkeit ist meine Begeisterung für diese Sportart wie am ersten Tag!
Nach einer Ausfahrt habe ich noch Stunden später die Bilder im Kopf und ein breites Grinsen im Gesicht.

IMG_6423

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

MTB ride Termine

4.Mai SA men´s ride Samstag Technik Salzburger Radfrühling, 8.Juni SA men´s ride Salzburger Trio, 20.Juli SA men´s rideBikepark, Aug 2019 men´s ride Big 5 Challenge Saalbach, September 2019 men´s ride Season Closing

Haftungsausschluss

Bestätigung des Haftungsausschluss und Fotozustimmung

Fahrtechniklevel

Fahrtechnik Level 1, Fahrtechnik Level 2, Fahrtechnik Level 3