• 0
    Cart

News

Eröffnung Filiale Bergheim 1. März

Einige von euch haben es schon auf den sozialen Medien erfahren – wir eröffnen am 1. März 2021 eine neue Filiale in Bergheim. Mein langersehnter Wunsch, unseren tollen Bikes mehr Raum zu geben und sie freizügiger auszustellen, geht damit in Erfüllung. Natürlich fragen mich viele: „Warum genau jetzt in Krisenzeiten riskieren wir diesen Schritt?“ Weil ich und mein ganzes Team an das Fahrrad glauben.

Wir sind ein radbegeisterter Haufen von Menschen, die auch noch nach einer 50 Stunden Woche nicht genug von den Drahteseln haben und sich in der Freizeit auch noch am liebsten fahrend (manchmal auch schiebend) damit beschäftigen. Für uns gibt es nichts Schöneres, als mit dem Fahrrad in die Arbeit zu kommen und danach eventuell noch eine Runde zu drehen. Und mit Begeisterung stellen wir fest, dass immer mehr Menschen diesem Radvirus verfallen sind. Das treibt uns an über uns hinaus zu wachsen und noch einen Schritt weiter zu gehen – und es macht uns jede Menge Freude.

Es wäre aber unmöglich gewesen ohne eure Treue. Das ist uns voll bewusst, und dafür möchten wir vor allem unseren Stammmkunden danken. Unmöglich wäre es auch gewesen, wenn ich nicht die vollste Unterstützung von meinem Mann und Gründer von Radsport Wagner – Bertram Wagner -gehabt hätte. Ein paar Diskussionen hatte es letzten Sommer schon gebraucht, um diesen Schritt umzusetzten. Schlußendlich hatte er dann das Geschäftslokal entdeckt, es passt perfekt zur Marke Specialized und uns. Wir wissen, es war ein riskanter und mutiger Schritt, und wir mussten im Herbst einige Rückschläge verkraften (unter anderem wurde zwei mal bei uns eingebrochen). Das eine und andere mal hatte ich schon mal meine Zweifel, ob das wohl gelingen wird. Die harten Lockdowns und andere unvorhergesehene Ereignisse konnten mich aber nicht von meinem Ziel abbringen, und gemeinsam zogen wir das Ding durch. Ich bin unheimlich stolz – vor allem auf meine voll engangierten Mitarbeiter. Es war keine leichte Zeit  – aber jetzt ist die Sonne da, und wir sind voller Energie –  für euch.

Wir bleiben natürlich in Salzburg. Seit über 100 Jahren gibt es in Mülln eine Fahrrad-Werkstatt. Die Nähe zur Radstraße an der Salzach, unsere Mönchsberg-Teststrecke mitten in Mülln umgeben vom Salzburger Stadtambiente, die zentrale Lage – perfekt von allen Stadtteilen mit den Fahrrad erreichbar, das Bräustüberl ums Eck, das viele Kunden mit einem Besuch bei uns kombinieren (hoffentlich bald wieder) – sind ideale Verknüfungspunkte für unserem Radladen. Unseren Standort Salzburg werden Florian Fischer, seit 1/2020 bestens eingearbeitet im Verkauf, und der erfahrene Werkstattleiter Franz Stolz in der Werkstatt in Zukunft leiten. Unterstützung bekommt Franz von Calvin Keuschnigg, den ersten Salzburger Fahrradmechaniker-Lehrling – seit September 2019 bei uns – und einem neuen Fahrradmechaniker Lehrling Jakob Radmacher (!!! – ja so heißt er wirklich) – seit 1. Februar 2021 bei uns. In Kürze treten auch noch neue Mitarbeiter im Verkauf und in der Werkstatt ein. Unsere treue Nevenka Trifunovic bleibt in Salzburg und kümmert sich weiter um alle buchhalterischen Aufgaben.

In Salzburg führen wir die Marken  Specialized und Bianchi, zusätzlich möchten wir den E-City und E-Trekkingbereich ausbauen. Wir glauben daran, dass das Fahrrad vor allem durch die E-Unterstützung das beste Verkehrsmittel für den Stadtbereich ist. Silvio Mottl hat jahrelange Erfahrung in der Werkstatt und seit über einem Jahr hat er die Aufgabe übernommen, unser Lager und Warenwirtschaftssystem zu koordinieren (, was er wirklich perfekt macht). Er hat den Überblick über unseren Lagerstand – ein wirklich entscheidender Job in Zeiten wie diesen.

Raffael Stiborek konnten wir für den Verkauf in Bergheim neu gewinnen. Er ist seit Anfang Jänner bei uns und hat schon beim Aufbau des neuen Standorts mitgeholfen. Es gibt nichts Schöneres als einen Mitarbeiter zu finden, der für die Sache „brennt“. Die Marke Specialized und der neue Laden (und ein nettes Team) haben alle anderen Angebote ausgebremst. Raffael Stiborek ist topmotiviert und schon bestens eingeschult. Außerdem betreut er unseren Instagram-Kanal, und mit ihm als gelernten Fotografen werden wir euch in Zukunft auch medial bestens versorgen. Ein neuer Mitarbeiter in der Werkstatt in Bergheim wird ebenfalls am 1. März starten. Tamara Benedek unterstützt mich in Bergheim – mit allem Möglichen, Buchhaltung, Marketing, Ordnung, Verkauf und vor allem mit viel guter Laune.

Ja und wo bin dann ich?  Mein Schwerpunkt wird in Bergheim sein, aber keine Angst – ich komm auch nach Salzburg, da wo ich gerade gebraucht werde.

Die Medien sind zur Zeit voll mit Infos, dass die Händler keine Räder auf Lager haben oder bekommen. Wir haben kräftig eingekauft, auch da waren wir sehr mutig. Und unser Lieblingslieferant Specialized kann bis dato die Vororder gut liefern. Allerdings ist es aufgrund der enormen Nachfrage schon so, dass kaum mehr etwas nachbestellt werden kann. Also wenn ihr heuer ein neues Rad wollt – dann auf zu uns!
Leider ist es aufgrund der Maßnahmen nicht möglich, eine „fette Party“ (Töne meiner Söhne) zu feiern, aber versprochen – wir holen das nach, wenn es wieder möglich ist. Aktionen und Angebote für die nächste Zeit werden auf der Homepage, im Newsletter und in den sozialen Medien angekündigt. Über einen Besuch von euch freuen wir uns jetzt schon – wir sind bereit!

News , , ,